Agility

Nevis -
BRR Fire of Passion Aladdin

  • RO B, RO 1, RO 2
  • Agility A0

.

Hundesport

Lucky -
Maori´s HeiToki

  • RO B, RO 1, RO 2, RO3
  • Agility A2 mit dem kleinen Frauchen
  • Agility A0 mit mir (2 Qualies)


Terrier

Rocky:

  • RO B, RO 1, RO2, RO 3
  • er geht langsam in Rente, läuft keine Meisterschaften mehr
  • er hat unzählige Pokale und Meisterschaften gewonnen
  • war auf der deutschen Meisterschaft 2019 qualifiziert


Agility 09.05./12.05.2024

Einfach nur stolz - die Agility Freiluft Saison eröffnet
Lucky 9.5.: A2 ALauf V10 (2Fehler) 
Lucky 12.5.: A2 ALauf V5 (1Fehler) Platz 2
Nevis 9.5. und 12.5. Dis - mit wunderbaren Sequenzen, wir sind auf gutem Weg

australischer schäferhund

Rally Obedience, 03.05/04.05.2024

Ein kleiner Traum wurde wahr
Lucky 3.5.: Klasse 3 - V 97 Punkte
Lucky 4.5.: Klasse 3 - SG 89 Punkte

Nevis 3.5.: Klasse 2 - V 100 Punkte
Nevis 4.5.: Klasse 2 - G 79 Punkte

Hundesport

Rally Obedience, 14.04.2024

Lucky und Rocky starteten jeweils in Klasse 3 
Lucky erlief  ein G mit 79 Punkten (habe ihn 15 gekostet)
Rocky erlief ein G mit 77 Punkten, darüber freuen wir uns sehr!
Nevis leider ein NB in der Klasse 2, ich habe ihn mit meinem Knie beim Drehen berührt.

teamsport

Rally Obedience, 2.3.24, Lucky - Klasse 3

Unerwartet fand am Samstag in Ering das erste Freiluft Turnier statt. Geplant war das 6. und letzte Hallenturnier, der Etappe in Abstorf. 
Nun es stand unter einem guten Omen, 17 Startet in der Königsklasse 3 und endlich ist vielleicht der Knoten geplatzt! Wir erliefen sagenhafte 98 Punkte in einer Zeit von 2.26min.
Unser erstes grandioses V (vorzüglich) in dieser Klasse, 5. Start darin. Ich bin sehr stolz auf den Buben.

Dogsports

Rally Obedience 6.1.24, Nevis

Am 6.1.24 liefen Nevis und ich in Abstorf dann bei unserem 8. Rally Obedience Turnier überhaupt ein V, in Klasse 2. Wir werden noch nicht in die 3 wechseln, ich möchte uns Zeit lassen.


News 18.02.2024 - und wieder liefen wir in Klasse 2 ein V, ich freue mich sehr und wir werden sehen wie die nächsten Turniere laufen. Erst wenn eine Konstante drin ist, werden wir in Klasse 3 wechseln.

Rally Obedience

Was sind unsere Ziele sportlich 2024?

Nun wir haben viele Rally Obedience Turniere gemeldet um unser Ziel zu schaffen, die Qualies für die Deutsche Meisterschaft zu erreichen.
In Agility werde ich persönlich wahrscheinlich nicht mehr laufen aus gesundheitlichen Gründen.
Ob und wann meine Tochter Zeit hat die A2 weiter zu laufen mit Lucky, hängt von Abitur und Studium ab.

Agility

Wo geht´s mit Agility hin?

Im Winter können wir eher weniger trainieren, deswegen wird jetzt in Kürze mit den Stegzonen wieder angefangen, und dann die erste richtige Saison gelaufen. Wir werden sehen wo der Weg hinführt.

Hunde

Hundesport und wie sind wir dazu gekommen?

Nun, unsere Herdenschutzhündin Lilly hat keinen Sport gemacht, sie hatte einfach Spaß am Familiensein, Zeit mit ihren Menschen zu verbringen. Allerdings war bei ihr tatsächlich durch die vielen stundenlangen Walkies mit Kinderwagen und Beschäftigung/Aufgaben zu Hause ein guter Kopfausgleich da. Als Rocky aus dem Tierheim mit 8 Wochen zu uns zog, Wunschhund meiner Tochter damals 10, war klar dieser Hund braucht mehr als das und sie sollten ein Team werden. Eigentlich ging es nur darum gemeinsam feste Zeiten zu verbringen. Aber wie es so ist, wurde aus der BGH die die beiden zusammen 2014 abgelegt hatten, mehr. Angefangen mit Agility, dafür war Rocky aber weniger zu begeistern, ging es dann sehr schnell Richtung Rally Obedience und THS. Die beiden wurden zu einem wahren Dreamteam und schnell in ganz Deutschland unterwegs. Heute fehlt mit bevorstehendem Abitur die Zeit einerseits und andererseits soll Rocky das machen wozu er Lust hat. So kam ich selbst vor erst zwei Jahren überhaupt dazu mit Hundesport im Turnierbereich tätig zu werden. Heute laufe ich mit Lucky bereits die Klasse 3 in RO und mit Nevis die Klasse 2. Agility habe ich erst vor einem halben Jahr für mich entdeckt und traute mich hier den ersten Start vor ein paar Wochen mit Lucky, was soll ich sagen? 4 Turniere, 2 Qualies für die A1.
Wir werden sehen wo der Weg hinführt.....

Rudel

Alltag mit der Bande

Nichts tun, bzw. Kopf frei bekommen, ist der Großteil unseres Lebens, ob Spaziergänge mit oder ohne Freunden, oder zu Hause auf dem Sofa chillen, jeder Tag ist anders. 
Wichtig ist für mich persönlich, daß ich nicht Hunde voller Erwartung habe, die pünktlich auf Ihre Runden/Erwartungen bestehen. Unser Tag ist täglich anders. Und so sind die Jungs selten drängelnd oder fordernd, und gespannt wann es los geht.
Ruhe ist aus meiner Sicht die ersten Wochen im Zuhause übrigens das was sie als erstes gelernt haben, neben Frust aushalten. 
Jeder Hund ist aber hierbei in seinem Lernverhalten anders, was für den einen der Weg war, war es für den anderen noch lange nicht. Deswegen schaut genau auf euren Hund, lest gerne Ratschläge, sprecht vor allem mit eurem Züchter (der immer gerne an eurer Seite steht), aber findet euren gemeinsamen Weg.